ein bisschen ich.

 

28. Mama 2017. Spontan. Freunde. Familie. Outdoor. Sonntagsspaziergänge. Frühaufsteher. Tee. Fast vegetarisch. Bio. Fair. Reisen. Die Welt erkunden. Mein Denken erkunden. Meditation. Mehrere Bücher gleichzeitig lesen. Im Kino weinen. In Unterwäsche durch die Wohnung tanzen. Language Nerd. Gebärdensprache. Fasziniert von Buddhismus.

2015  mit charakterkopfkino angefangen und festgestellt, dass das wirklich Spaß macht. Nach einer kleinen ‚kreativen Schaffensphase‘ 2016 (Naja, BA-Arbeit und anstrengendes 1. Trimester meiner Schwangerschaft) Schritt für Schritt wieder zurück ins Blog-Leben. Versprochen. Dann berichte ich auch mal von längst vergangenen Reisen – ist das nicht das schönste? Und natürlich auch von den neusten Reisen. Wie sich das anfühlt, wenn man Mama wird. Und wie man die Welt trotzdem – oder gerade deswegen – (neu) kennenlernt.

schön, dass du da bist.IMG_1452

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s